Wilhelm Rimpau: „Warum wird man krank?“

»Am Anfang steht die Kinderfrage des Warum. Warum wird man krank?« Daß der Mensch seine Krankheiten nicht einfach bekommt, sondern daß sie immer wieder in seine Lebensgeschichte eingewoben sind, daß also jede Krankheit auch seelische Dimensionen hat – diese Überlegungen ziehen sich durch das Werk Viktor von Weizsäckers. Nicht von ungefähr nannte er seinen ärztlichen Werdegang eine »Flucht vor der Schulmedizin«. ‚

Wilhelm Rimpau über Daniel Thaer
Viktor von Weizsäcker, Begründer der Psychosomatik und medizinischen Anthropologie