Uwe Tellkamp, Arzt und Dichter

Uwe Tellkamp

Der Verfasser des Wenderomans Der Turm, berichtete aus eigener, ostdeutscher Sicht über die Vorgeschichte der friedlichen Revolution von 1989 und lieferte damit ein Lehrbeispiel für historische Diskontinuität im Kampf der Freiheitskräfte gegen die Staatssicherheit und den Rückzug der gebildeten Bürger in die geschützten Räume einer Turmgesellschaft.

Der Verfasser des Wenderomans Der Turm, berichtete aus eigener, ostdeutscher Sicht über die Vorgeschichte der friedlichen Revolution von 1989. Immer wieder ist die Rede davon, dass die Norm, das Vertrauen, das Berufsgeheimnis oder die Statuten verletzt werden, und gelegentlich auch, wie verletzlich die Menschen sind.

Doch Uwe Tellkamp distanziert sich neuerdings  auf verletzende Weise von geflüchteten Migranten.

Süddeutsche Zitung, s.o. :  Die überregionalen Zeitungen und öffentlich-rechtlichen Sender reiht er aneinander, als seien sie längst gleichgeschaltet. Dem stellt er […]die Einmannunternehmen“ gegenüber, „die auf kleinen Blogs oder in kleinen Zeitschriften gegen die Wucht des Common sense anschreiben“.

Ein Kommentar zu „Uwe Tellkamp, Arzt und Dichter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.